Stamm Manggei

Wir sind der Stamm Manggei; Manggei ist bayrisch für Murmeltier.

Manggein brauchen - wie wir - ihre Gruppe; Sie sind zuerst ziemlich scheue, dann aber schnell sehr neugierige Tiere.

Das passt zu uns: wir wohnen "versteckt" in unserem Ruhpoldinger Talkessel, sind aber wissbegierig und abenteuerlustig.

„Jeden Tag eine gute Tat“ ist oft die erste Assoziation mit Pfadfinderinnen; übersetzt bedeutet das für uns heute, mit geschärftem Bewusstsein durch die Welt zu gehen, den Fähigkeiten jeder Einzelnen Raum zu geben und verantwortlich mit uns und anderen umzugehen. Wir handeln in der Gesellschaft, in der wir leben, und möchten sie verändern und verbessern: Bei uns können Mädchen und Frauen ihre eigenen Fähigkeiten erkennen und ausbilden, ungeachtet der gesellschaftlich bestimmten Rollenfestschreibungen.

Wir arbeiten mit der Projektmethode, d.h. Mädchen werden keine konsumierbaren Angebote vorgesetzt, sondern sie entscheiden und planen mit Anleitung der Gruppenleiterin selbst.