Ranger-on-Tour Schweiz

Kaum zu glauben, jetzt sind wir doch tatsächlich schon drei Ranger aus Ruhpolding, die mit auf Ranger on Tour waren! Nicht nur unser Stamm wird älter, sondern auch seine Mitglieder. So haben wir uns auf den Weg in die Schweiz gemacht, ins Weltzentrum Our Chalet in Adelboden.

Dort waren vor allem unsere Englisch-Kentnisse gefragt, denn das Staff ist international und die anderen Gruppen waren aus Kanada und den USA. Mit der Gruppe der Kanadischen Girl Guides machten wir uns zu Fuß auf den Weg zum Engstlingen-Wasserfall, den zweitgrößten Wasserfällen der Schweiz, den wir von der Seilbahn aus, vom Gipfel und dann auch beim Abstieg und von unten bewundern konnten. Außerdem hatten wir gemeinsames Abendprogramm: eine Swiss-Night mit Alphornbläser Ernst, Quiz und Schokoladenfondue, eine Games-Night mit alten Pfadfinderspielen und eine Campfire-and-Closing-Ceremonie, wo wir an einem Lagerfeuerchen einige neue Lieder lernten. Erst unser eigener Ausflug zum Holzschnitzer und zur Cholerenschlucht brachte uns in den Kontakt mit einheimischen, schweizerdeutsch sprechenden Schweizern, die sich sehr über den Besuch von deutschen Pfadfinderinnen freuten. So steuerten wir auch einen Aufnäher vom letztjährigen Bayernlager für die Badge-Decke des Holzschnitzers bei und erwarben alle einen Ring fürs Halstuch mit eingraviertem Namen.

Nach dem Abschied von Our Chalet gings weiter Richtung Zürich, das uns nach dem wunderbaren Bergwetter mit Regen begrüßte. Doch für die nächsten beiden Tage war uns Petrus wieder wohlgesinnt und wir konnten die Stadtführung "ghupft wie gsprunge" zur Geschichte des Frauensports in Zürich wie auch die Schiffsrundfahrt über die Limmat und den Zürichsee, den Ausblick vom Universitätsberg aus und den Botanischen Garten trocken genießen. Für Einkäufe, gemütlich durch die Stadt schlendern und einen Kaffe oder eine Schokolade im bekannten Café Schlenz? blieb ebenfalls noch genug Zeit. Und beim Heimfahren wurden fleißig die neuen Lieder geübt, die wir unseren Stämmen aus aller Welt über die Schweiz mitbringen.

An der Engstlingen-Alp
 


Pfadfinderinnenschaft St. Georg München - PSG München

Impressum